Mittwoch, 2. März 2016

Blogtour "Peris Night Band 2" von Eva Maria Klima




Herzlich Willkommen zur Blogtour "Peris Night" von Eva Maria Klima an Tag 3.
Heute findet ihr bei mir das Thema Vertrauen in einer Beziehung.
Ich würde mich sehr über eure Meinung dazu Freuen.

"Vertrauen in einer Beziehung" 

Vertrauen ist die Basis einer guten Partnerschaft. Diesen Satz hat jeder vielleicht schon einmal gehört, doch macht man sich nicht immer Gedanken darüber. Tatsächlich ist Vertrauen für eine Beziehung lebensnotwendig, denn wenn kein Vertrauen vorhanden ist, wird die Beziehung zu einem immerwährenden Konflikt.
Was ist für euch Vertrauen in einer Beziehung? 
Vertrauen in einer Beziehung ist nicht nur für mich,das er ehrlich ist, sondern ich muss mich sicher, geborgen und Verstanden fühlen. Man muss sich Blind auf einnader  Verlassen können. Ich finde  wenn diese Punkte stimmen ist es leicht zu Vertrauen. Wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat fällt es einem manchmal schwer dem Anderen zu Vertauen. Man sollte es aber ansonsten kommt man immer wieder in Konflikte mit sich selbst und dem Partner. 
Viele Fragen sich oft warum Vertaue ich immer den Falschen. Es gibt Menschen die immer nur das gute in anderen sehen. Daher Vertauen sie schneller. Ich Bewundere es und wäre gerne so auch wenn es heißt manchmal auf die Nase zufliegen ;)

Warum Vertraut Melanie Michael so sehr. 
 Ich denke das liegt daran ,das er ein Starker man ist der sie Beschützt. Ihre liebe ist so Stark zu ihm das sie gar nicht anders kann. Liebe macht manchmal Blind was in  dem Fall sehr gut ist. Sonst würden sie es gar nicht schaffen meiner Meinung nach bei dem Paket was sie auf ihren Schultern Trägt.
 Michael vertraut Melanie nicht weil:
Er viele Negative Erfahrungen in seinem Leben gemacht hat . Ich glaube nicht das er es böse meint. Ich denke eher das es ein Schutzmechanismus ist .Er sieht sie als Schwächer und Traut ihr vielleicht vieles nicht zu. In der Geschichte sieht man dann auch das durch Misstrauen der Schuss nach hinten los gehen kann. Es kommt dann immer anders als man denkt


Kommentare  meiner Leser:

Ay Uly Vertrauen ist das *Wohlgefühl* in einer Beziehung, das die Liebe haltlos fließen lassen kann. Ein Vertrauensbruch ist es, wenn der Partner dir sagt, er liebt dich und geht, weil er es bei Dir nicht mehr aushält!

 
Fatma Saydam Vertrauen ist alles in einer Beziehung.Es wäre wirklich schlimm,wenn man der Person die man liebt,nicht vertrauen kann.
Wenn er mir dreist in Gesicht lügen würde mehrmals,oder wenn er Fremdgeht .
Das wäre ein Vertrauensbruch für mich.






Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.

Was Bedeutet für euch Vertrauen ?

Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel endet am 09.03.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.




01.03.2016
(Die neuen Wesen in Band 2)

02.03.2016
(Vertrauen in einer Beziehung)

03.03.2016
 (Interview mit Elke und Melanie)

04.03.2016
 (Inwieweit schützt Unwissen vor Gefahren)

05.03.2016
(Warum wirkt Melanie manchmal so vertrauensselig?)

06.03.2016
(Der Krieg zwischen Filguri und Drachen)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    in einer Beziehung "Vertrauen haben" kann viele Bedeutungen haben und ist daher zumindest für meinen Geschmack nicht pauschal beantwortbar.

    Also versuche ich mich mal an einem Beispiel.
    Vertrauen ...ist eine Gefühlssache und kommt auch immer darauf an, wie es einem selber geht..gut oder möglicherweise auch schlecht.....

    Also hat man mehr oder weniger vertrauen.

    Vertauen bedeutet für mich auch das man den anderen so nimmt, wie er ist...egal ob man einen guten oder einen schlechten Tag hat.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Vertrauen bedeutet für mich vor allem sich auf den anderen verlassen zu können.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag,
    vielen Dank für deinen Beitrag. =)
    Vertrauen bedeutet für mich, dass ich mich gegenüber der Person als Mensch entspannen kann.
    Dass ich mich nicht verstellen muss, wenn es mir schlecht geht, damit Sie mich genauso annehmen kann.
    Dass ich meine Ideen und Wünsche und Sorgen, egal wie wild Sie sind, mitteilen kann und es zumindest erst mal akzeptiert wird, weil Sie mir gehören und aus meinem Herzen kommen.
    Dass ich demjenigen auch Mal etwas sagen kann, was mir von Ihm nicht gut getan hat und er es akzeptiert, damit leben kann und sich bemüht es nicht wieder zu tun und nicht ewig nachtragend ist.
    Vertrauen zu jmd zu haben bedeutet das Gefühl für mich zu wissen, dass der andere vielleicht eine andere Meinung hat, aber trotzdem Raum für meine lässt.Es ist, wenn ich mich so wohl fühle, dass ich die Ideen und Gefühle nicht sortiere und präsentationsreif mache, sondern Sie einfach lebe und dafür als Mensch angenommen und geschätzt werde. Wenn man mir vermitteln kann, dass ich einfach so sein kann, wie ich bin und das, genau das, geschätzt wird und passt.
    Es gibt würde ich, sagen noch nicht mal eine Handvoll Menschen, bei denen das der Fall ist. Diese haben mich auch schon mal verletzt, aber nicht mit Absicht.
    Das sind auch die Menschen, bei denen es mir am leichtesten fällt es zu verzeihen, weil ich spüre, dass Sie es ernst meinen und es nie wieder tun.
    Diese Menschen bringen auch mir Vertrauen entgegen.
    Vertrauen ist in meinem Leben eines der höchsten Güter, weil es so lange dauert, es für mich zu fühlen.
    Ich hoffe ich konnte annähernd ein Bild davon vermitteln...
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen